Web2null

im Fremdsprachenunterricht

Über uns

Wir sind eine Gruppe von 24 StudentInnen an der Justus-Liebig-Universität Gießen. Im Sommersemester 2008 beschäftigen wir uns im Rahmen des Seminars E-Learning 2.0: Web 2.0-Anwendungen und Social Software im Fremdsprachenunterricht mit folgenden Fragestellungen:

  • Was ist neu an Web 2.0 und was ist oder war Web 1.0?
  • Welches pädagogische Potenzial bieten Anwendungen wie Wikis, Blogs, Podcasts oder Flickr für den Unterricht?
  • Was meint man eigentlich mit Social Software und welche Kompetenzen braucht man, um sie erfolgreich bedienen zu können?
  • Was bedeutet Creative Commons und welche Konsequenzen hat die neue Art der Vernetzung generell für Copyright-Fragen?
  • Haben Web 2.0-Technologien eine Zukunft im Fremdsprachenunterricht?

In unserem Blog möchten wir unsere Erkenntnisse und Ergebnisse reflektieren und einem breiten Publikum zur Verfügung  stellen. Wir hoffen, dass unsere Bemühung dem einen oder anderen Fremdsprachenlehrer weiter hilft und dass unser Blog in der fremdsprachendidaktischen Diskussion Resonanz findet. 🙂

Wir wünschen Allen Interessenten viel Spaß beim Stöbern!

Das Web 2.0-Team

 
%d Bloggern gefällt das: