Web2null

im Fremdsprachenunterricht

Archive for the ‘Hörverstehen’ Category

Hörverstehen

Posted by tanuscha2382 - Februar 24, 2009

Die Hörverstehenseinheit zum Thema „Auf der Straße“.

 

 

Auf der Seite von der Internationalen Potcast-Werkstatt  Auf der Strasse (diese Audiodatei soll 2x ohne die Vorstellung der Sprecher und am Ende der Unterrichtssequenz komplett abgesielt werden) gibt es eine Hörverstehensübung „Auf der Straße“. Berliner Straßenszenen aus der Sicht einer Französin, einer Engländerin und einer Spanierin. Diese erzählen über rote Fußgängerampeln, Gedränge an der Bushaltestelle und über gefährliche Lücken zwischen U-Bahn-Zügen und Bahnsteigkanten. Und über die merkwürdigen Reaktionen der Berliner.

 

Diese Übung ist für die Studenten geeignet, die  an der Universität studieren und ihr Hauptfach ist Deutsch als Fremdsprache haben.

Zielgruppe: Studenten im Hauptfach Daf.

Zielsetzung: Lautunterscheidung und Erkennung von Laute von verschiedener Sprachsphären im Unterricht oder Seminar „Aussprache“ als 30-40 minütige Aufgabe.

 

Vor dem Hören erläutert der Lehrende die Aufgabe:

 

  1. Sie hören eine Audiodatei mit den Berliner Straßenszenen aus der Sicht einer Französin, einer Engländerin und einer Spanierin. Ihre Aufgabe besteht darin, dass Sie unterscheiden, welche Textabschnitt entspricht von der Aussprache der Französin, Engländerin oder Spanierin.
  2. Die Textabschnitte hören Sie 2 Mal.
  3. Während des Hörens zeichnen Sie bitte markante Laute der jeweiligen Aktzente entsprechend der Person bzw. des Textabschnittes auf. Machen Sie dies bitte mit Hilfe der internationalen Lautschrift.
  4. Welche Laute trifft man nicht im Deutschen und welche nur im Deutschen?
  5. Nach dem Hören werden die Ergebnisse von der einzelnen StudentenInnen von mir abgefragt und an der Tafel in einer dreispaltige Tabelle geschrieben, verglichen und analysiert.
  6. Eine kurze Darstellung von den anderen Lauten bei den anderen Sprachen. (z.B. Türkisch, Polnisch, Russisch und etc.).

7.   Am Ende wird von mir die richtige Antwort dargestellt.

 

 

Mit dieser Übung wird ihre Hörfähigkeit trainiert und in der Zukunft als eine didaktische Erfahrung dienen: Welche Laute könnten für den einen mal schwieriger und für den anderen mal weniger schwierig in der deutschen Sprache auszusprechen sein.

Advertisements

Posted in Hörverstehen | Leave a Comment »

Ein Online-Angebot zur Hörverstehensübung

Posted by tobiaskern - Juni 23, 2008

Stufen Internaional 1

Lektion 5 – Phonetik: Konsonanten

Url: http://www.stufen.de/index.php?name=EZCMS&menu=1&page_id=128

Bei der Übung handelt es sich um eine phonetische Hörübung aus dem Lehrwerk „Stufen International 1“, bei der sowohl harte [p, t, k, s] als auch weiche [b, d, g, z] Konsonanten abgefragt werden.

Die Übung ist für jugendliche und erwachsene Fremdsprachenlerner gedacht. Die Übung ist eine für Anfänger sehr gut geeignete Phonetikübung.

Die Übung besteht aus insgesamt 4 Beispielübungen. Der Lerner soll sich zunächst den Hörtext anhören, anschließend beim zweiten Hören nachsprechen und danach versuchen, die richtigen Lautzeichen einzusetzen. Mit der Übung soll das Unterscheiden von weichen und harten Lauten (Konsonanten) geübt und trainiert werden.

Positiv ist, dass der Lerner die Möglichkeit hat, zu überprüfen, ob er den richtigen Laut eingesetzt hat. Hierzu gibt es einen Button, der mit einem Fragezeichen versehen, den man anklicken kann und die richtige Lösung daraufhin erscheint.

Damit man die Übung bearbeiten kann, ist es Voraussetzung, den „Real Player“ auf seinem Rechner installiert zu haben. Ansonsten ist die technische Umsetzung des Angebots relativ einfach.

Posted in Hörverstehen, Lernmaterialien | Verschlagwortet mit: , | Leave a Comment »

Kaiserschmarrn

Posted by annika80 - Juni 22, 2008

zum Video: Aktuelle Stunde – Österrich (WDR)

Zielgruppe: Jugendliche und Erwachsene
A2 bis B1.2 MIttelstufe
gemischte Lerngruppe

Lernziel: verschiedene Sprachvariationen des Deutschn kennen lernen
interkulturelle Erfahrungen, die österreichische Küche

Aufgaben vor dem Hören (Sehen):

  • Was stellt ihr euch unter Kaiserschmarrn vor?
    Vermutungen anstellen und sammeln
  • Danach Zusatzinformation, das es eine österreichische Spezialität ist
    Vermutungen ergänzen und revidieren
  • Was erwartet ihr sprachlich von dem Podcast?

Während des Hörens, bzw nach dem 1. Hören:

  • Welche unbekannten Begriffe fallen?
  • Welche Sprachvariationen fallen auf, Unterschiede zum „Hochdeutsch“

Nach 2. Hören:

  • Welche Zutaten braucht man für Kaiserschmarrn?
  • Wie wird er gemacht?

3. Hören:

  • Rezept für Kaiserschmarrn aufschreiben
  • In einem Brief Freunden erklären, was Kaiserschmarrn ist und das Rezept mitschicken

Posted in Hör-Sehverstehen, Hörverstehen | Verschlagwortet mit: , | 2 Comments »

Hörverstehenseinheit zum Thema ‚Nature and Environment‘

Posted by kathrin226 - Juni 7, 2008

Zielgruppe: leistungsschwache 11. Klasse, Grundkurs Englisch

Zielsetzungen: Hören auf spezifische Informationen, Wortschatzarbeit, globales Verstehen eines Hörtextes

Thema der Hörverstehenseinheit: (siehe Lehrplan) Natur und Umwelt -> Umweltschutz

Audiodatei: Lied von Jack Johnson ‚The 3 R’s‘
URL: http://www.youtube.com/watch?v=NnLZDbaoqC4

Verlaufsplan der Unterrichtssequenz

Zeit (Min.)

Lehrer

Schüler

Aktionsform

Skills

Material

5 Pre-Listening = Einstieg

zeigt den Schülern einen Cartoon über die Umweltproblematik http://www.jetsongreen.com/2006/11/green_cartoon_i.html

beschreiben das Bild

Gespräch

speaking

Bild

5 While-Listening

schreibt den Schülern bekannte Wörter an die Tafel

hören Lied, notieren bekannte Wörter

listening, Gespräch

listening, speaking

CD-Player, Tafel

10

verteilt Songtext mit Lücken,

schreibt Ergebnisse an die Tafel, fragt nach unbekannten Vokabeln

hören Lied erneut, füllen Lücken aus, nennen Wörter

listening, Gespräch

listening, speaking

CD-Player, Tafel

5

spielt Lied erneut vor

lesen still den gesamten Songtext

Einzelarbeit

reading

CD-Player

15

Post-Listening

fragt nach Themen des Songs und eigenen Recyclingsmethoden

erzählen aus ihrem Alltag, nennen Möglichkeiten für Umweltschutz

Gespräch

speaking

Songtext

10

kreative Schreibaufgabe: Notiert drei verrückte Methoden, mit denen man die Umwelt schützt. (Bsp.: einmal pro Woche duschen oder Müll in Wohnung aufheben)

arbeiten mit Partner, stellen Ergebnisse vor

Partnerarbeit

speaking, writing

 

Posted in Hör-Sehverstehen, Hörverstehen | Verschlagwortet mit: , | Leave a Comment »

Randall’s ESL Cyber Listening Lab

Posted by kathrin226 - Juni 7, 2008

Randall’s ESL Cyber Listening Lab
von Randall Davis, teaching English as a second language
URL: http://www.esl-lab.com/index.htm

Zielgruppe: sowohl an Anfänger als auch an Fortgeschrittene und Experten gerichtet

ausgewählte Hörverstehensübung aus dem General Listening Quiz:

Schwierigkeitsstufe: hoch
Thema des Alltagsgesprächs zwischen zwei Erwachsenen: ‚Friday Night Mishaps‘

Hörverstehensstrategien, die (während den II. Listening Exercises) geübt/getestet werden:

Hören für ein globales und selektives Verstehen

  1. nach dem ersten Hören muss man Multiple-Choice Fragen beantworten, für jede richtige Antwort gibt es 20% Score, den Final Score kann man sich zur Korrektur anzeigen lassen
  2. erneutes Anhören der Unterhaltung während man gleichzeitig das ‚Quiz Script‘ (die Transkription) liest. Dabei soll man markierte Vokabeln beachten, die später aus dem Satzzusammenhang heraus erklärt werden. Daran schließen sich drei Vokabular-Aufgaben:
    • Mixed-Up Sentence (Satzteile sollen zu einem Satz zusammengefügt werden, anschließende Korrekturmöglichkeit plus Hilfestellungsbutton um den nächstkorrekten Satzteil angezeigt zu bekommen),
    • Sentence and Vocabulary Matching (unvollständige Sätze aus dem Script müssen mit den passenden Vokabeln gefüllt werden, erneut ein Checkbutton),
    • Text Completion Quiz (noch einmal den Hörtext anhören um fehlende Wörter in das Script einzufügen, korrekte Antworten und Punktestand werden angezeigt)

Meiner Meinung nach ist das Angebot sowohl didaktisch als auch technisch sehr gut umgesetzt worden. Besonders gut gefällt mir die Abstufung des Sprechniveaus und dass jede Übung eine kleine Geschichte beinhaltet, die in den dazugehörigen Pre-, Whilst- und Post-Exercises aufgegriffen wird.

Posted in Hörverstehen | Verschlagwortet mit: , | Leave a Comment »

Sprachenzentrum Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

Posted by jessif - Juni 5, 2008

Auf der Seite vom Sprachzentrum Magdeburg gibt es einzelne Hörverstehensübungen zu den Themenbereichen Abhängigkeiten und Suchtkrankheiten und Kommunikationsmedien. Diese ermöglichen eine Vorbereitung auf die Deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang (DSH) im Bereich Hörverstehen. Dementsprechend handelt es dich bei der Zielgruppe um Personen, die mindestens eine Fachhochschulreife haben.

Zuerst wird die Situation zum Thema kurz dargestellt, sprich um welche Textart es sich handelt. Es folgen einige Worterklärungen, die bei den Lernenden noch nicht unbedingt vorrausgesetzt werden und ihnen das Verstehen erleichtern sollen.

Es folgen die Lernstrategien die geschult werden sollen:

Vor dem Hören

  • soll das Vorwissen aktiviert werden
  • Fragen zum Text (Habe ich die Fragen richtig verstanden? Geben sie Hinweise zum Aufbau des Textes?
  • Worterklärungen (Welche Wörter könnten Schlüsselwörter sein? Wie kann ich sie abkürzen?)
  • Bildung einer Hörintention (Was ist in dem Hörtext zu erwarten? )

Während des Hörens

  • Erkennen von Textstrukturierungssignalen (z.B. wenn – dann, außerdem, sowohl … als auch, vorher, erstens, zweitens …, zum einen, zum anderen, letztlich … )
  • Reduzierung der Daten (Schlüsselwörter erkennen, Beziehungen zwischen ihnen, Unterscheidung wichtig – unwichtig … )
  • Mitschrift (Notieren der Schlüsselwörter, Abkürzungen und Symbole verwenden, Aussagen den Fragen zuordnen – keine vollständigen Sätze!)

Nach dem Hören

  • Notizen ergänzen (Strukturierungssignale! Schlüsselwörter … )
  • Anordnung der Notizen (Richtige Zuordnung zu den Fragen … )

Didaktisch finde ich diese Übungen gut durchdacht, man geht strukturiert vor und kann so kaum Fehler machen, da man regelrecht auf den kommenden Punkt gestoßen wird. Alles wird sehr ausführlich und anhand von Beispielen nahegebracht.

Die technische Aufmachung finde ich auch gut gelungen. Es wird Schritt für Schritt vorgegangen und der Lerner kann sich ganz leicht durch das Programm der Übungen durchklicken.

Posted in Hörverstehen | Verschlagwortet mit: | Leave a Comment »

Deutsch-Online

Posted by burrita2109 - Juni 5, 2008

Die Hörverstehensübungen von Deutsch-Online befassen sich hauptsächlich mit grammatischen Übungen und Festigungen des bereits vorhandenen Wissens im Bereich Deutsch als Fremdsprache.

Zu insgesamt 4 Oberthemen (Tamagotchi, Werbung, Rauchen und „Der käufliche Mann“) werden jeweils verschiedene Hörtexte angeboten, die man 1-2 mal hören sollte, bevor man die Aufgabe bearbeitet. Interessant finde ich das Thema „Werbung“, wo man sich anhand von Werbespots (z.B. Prinzenrolle) mit der deutschen Sprache befasst. Diese kann man sich anhören und muss dazu Fragen im Stile „ja“ oder „nein“ beantworten. Am Ende kann man sein Ergebnis dann auch online überprüfen.

Eine weitere interessante Hörverstehensübung besteht aus Texten zum Thema „Der käufliche Mann“. Dabei handelt es sich um Texte, die 2mal angehört werden sollen und dann in Form eines Diktats aufgeschrieben werden. Dabei kann man sich auch einen Hinweis geben lassen, falls man nicht weiterkommt, verliert dafür jedoch einen Punkt. Man kann nämlich Punkte für die einzelnen Übungen sammeln, was einen weiteren Ansporn hat. Am Ende hat man den Hörtext verschriftlicht und kann überprüfen ob und wieviele Fehler man gemacht hat.

Gedacht sind die Übungen eher für fortgeschrittene Deutschlerner, da es sonst schwierig ist die Diktate zu schreiben. Die Lerner sollten demnach mindestens im 2. oder 3. Lernjahr sein. Es handelt sich bei den Übungen um grammatische Hörübungen. Insgesamt finde ich die Seite gut und das Angebot, da es immerhin 4 verschiedene Themen mit Unterthemen, recht groß ist. Zum Anhören der Übungen benötigt man den Realplayer G2 Basic, den man sich direkt kostenlos auf der Seite herunterladen kann, wenn man ihn noch nicht installiert hat. Das finde ich etwas störend, da es nicht gut ist, ständig neue Player im Netz herunterzuladen wegen einer höheren Virengefahr bzw. dem Effekt des „Zumüllens“ seines PC. Evtl. wäre ein Angebot für den Windows Media Player besser, der sowieso auf jedem PC vorinstalliert ist. Aber das soll nun den Erfolg der Übungen nicht trüben.

Posted in Hörverstehen | Verschlagwortet mit: , | Leave a Comment »