Web2null

im Fremdsprachenunterricht

Archive for the ‘Web2null’ Category

WEB 2.0 im Alltag

Posted by mchukans - Mai 5, 2008

Es gibt unzählige Beispiele dafür, was eine Web 2.0 Anwendung sein könnte. Doch für die Nicht-Computer-Generation ist dieser Begriff immer noch unklar geblieben.

Wie kann man aber so einen abstrakten Begriff bildlich und aussagekräftig beschreiben?

Die Antwort ist ein Beispiel aus dem Leben.

Beispiel:

10 Uhr

Nach dem Kaffeetrinken werden die Podcasts (Meidendaten, Audio oder Video) aus dem Internet auf den MP3-Player heruntergeladen.

Podcasts:Meidendaten, Audio- oder Videodateien

11 Uhr

Durchscrollen (Durchblättern) aller RSS-Feeds aus unterschiedlichen Blogs

RSS-Feed:

Kurze Zusammenfassung von allen wichtigen Nachrichtentiteln mit einem kurzen Text dazu. Ein Klick auf den Text führt zum tatsächlichen Artikel.

12 Uhr

Die E-Mails werden nicht mehr in den Ordnern sortiert, sondern durch die Anwendung Google-Mail organisiert.

Google-Mail: Ein kostenloser E-Mail-Anbieter, der ganz viele Funktionalitäten wie z.B. enormen Speicherplatz und eine intuitive Suche anbietet.

Advertisements

Posted in Web2null | Verschlagwortet mit: , | Leave a Comment »

Web 2.0 – Die Zukunft?!

Posted by tweety82 - April 29, 2008

1. Was ist oder war Web 1.0?
2. Die Entwicklungsgeschichte
3. Ein Vergleich zwischen Web 1.0 und Web 2.0 von O’Reilly und John Battelle
4. Aber web 2.0 ist noch mehr…
5. Fazit

1. Was ist oder war Web 1.0?

Web 1.0 bezieht sich auf den Zustand des World Wide Web vor Web 2.0 und umfasst die meisten Webseiten des Zeitraums zwischen 1994 und 2004. Web 1.0 muss vor allem als ein Retronym verstanden werden. Demnach wurde Web 1.0 rückwirkend benannt nachdem der Begriff „Web 2.0“ eingeführt wurde und hat daher sehr vage definierte Grenzen. Zum größten Teil handelte es sich bei den Webseiten strenggenommen um ein einseitig veröffentlichtes Medium. Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Web2null | Verschlagwortet mit: | 1 Comment »

Hello world!

Posted by csilla - März 3, 2008

Wir sind eine Gruppe von 24 StudentInnen an der Justus-Liebig-Universität Gießen. Im Sommersemester 2008 beschäftigen wir uns im Rahmen des Seminars E-Learning 2.0: Web 2.0-Anwendungen und Social Software im Fremdsprachenunterricht mit folgenden Fragestellungen:

  • Was ist neu an Web 2.0 und was ist oder war Web 1.0?
  • Welches pädagogische Potenzial bieten Anwendungen wie Wikis, Blogs, Podcasts oder Flickr für den Unterricht?
  • Was meint man eigentlich mit Social Software und welche Kompetenzen braucht man, um sie erfolgreich bedienen zu können?
  • Was bedeutet Creative Commons und welche Konsequenzen hat die neue Art der Vernetzung generell für Copyright-Fragen?
  • Haben Web 2.0-Technologien eine Zukunft im Fremdsprachenunterricht?

In unserem Blog möchten wir unsere Erkenntnisse und Ergebnisse reflektieren und einem breiten Publikum zur Verfügung stellen. Wir hoffen, dass unsere Bemühung dem einen oder anderen Fremdsprachenlehrer weiter hilft und dass unser Blog in der fremdsprachendidaktischen Diskussion Resonanz findet. 🙂

Wir wünschen Allen Interessenten viel Spaß beim Stöbern!

Das Web 2.0-Team

Posted in Web2null | Leave a Comment »