Web2null

im Fremdsprachenunterricht

Hörverstehensübung „Nachrichten“

Posted by knoxville21 - Juni 25, 2008

RTL Aktuell: Zeitumstellung

URL zum Video: http://www.myvideo.de/watch/2628977/RTL_aktuell_Zeitumstellung

Zielgruppe: Jugendliche und Erwachsene
heterogene Gruppe (Herkunft, Geschlecht); A2 Niveau

Zielsetzung: Informationen filtern, Nachrichten verstehen

Aufgabe vor dem Sehen:

  • Brainstorming zum Thema „Zeit(umstellung)“

Aufgabe nach dem 1. Sehen:

Bitte kommentieren Sie kurz folgende Aussagen:

Durch die Zeitumstellung kann man länger schlafen.

Die Zeitumstellung hat keinerlei Nebenwirkungen für den Menschen.

Aufgabe nach dem 2. Sehen:

  • Beheben von Verständnisproblemen.
  • Internetrecherche zum Thema Zeitumstellung (Hintergründe, Fakten, etc.)

Schlussaufgabe:

  • Präsentation der Ergebnisse.
  • Eigenes Thema bearbeiten und einen Nachrichtenbeitrag erstellen.
Advertisements

Posted in Hör-Sehverstehen | Verschlagwortet mit: , | Leave a Comment »

Ein Online-Angebot zur Hörverstehensübung

Posted by tobiaskern - Juni 23, 2008

Stufen Internaional 1

Lektion 5 – Phonetik: Konsonanten

Url: http://www.stufen.de/index.php?name=EZCMS&menu=1&page_id=128

Bei der Übung handelt es sich um eine phonetische Hörübung aus dem Lehrwerk „Stufen International 1“, bei der sowohl harte [p, t, k, s] als auch weiche [b, d, g, z] Konsonanten abgefragt werden.

Die Übung ist für jugendliche und erwachsene Fremdsprachenlerner gedacht. Die Übung ist eine für Anfänger sehr gut geeignete Phonetikübung.

Die Übung besteht aus insgesamt 4 Beispielübungen. Der Lerner soll sich zunächst den Hörtext anhören, anschließend beim zweiten Hören nachsprechen und danach versuchen, die richtigen Lautzeichen einzusetzen. Mit der Übung soll das Unterscheiden von weichen und harten Lauten (Konsonanten) geübt und trainiert werden.

Positiv ist, dass der Lerner die Möglichkeit hat, zu überprüfen, ob er den richtigen Laut eingesetzt hat. Hierzu gibt es einen Button, der mit einem Fragezeichen versehen, den man anklicken kann und die richtige Lösung daraufhin erscheint.

Damit man die Übung bearbeiten kann, ist es Voraussetzung, den „Real Player“ auf seinem Rechner installiert zu haben. Ansonsten ist die technische Umsetzung des Angebots relativ einfach.

Posted in Hörverstehen, Lernmaterialien | Verschlagwortet mit: , | Leave a Comment »

Kaiserschmarrn

Posted by annika80 - Juni 22, 2008

zum Video: Aktuelle Stunde – Österrich (WDR)

Zielgruppe: Jugendliche und Erwachsene
A2 bis B1.2 MIttelstufe
gemischte Lerngruppe

Lernziel: verschiedene Sprachvariationen des Deutschn kennen lernen
interkulturelle Erfahrungen, die österreichische Küche

Aufgaben vor dem Hören (Sehen):

  • Was stellt ihr euch unter Kaiserschmarrn vor?
    Vermutungen anstellen und sammeln
  • Danach Zusatzinformation, das es eine österreichische Spezialität ist
    Vermutungen ergänzen und revidieren
  • Was erwartet ihr sprachlich von dem Podcast?

Während des Hörens, bzw nach dem 1. Hören:

  • Welche unbekannten Begriffe fallen?
  • Welche Sprachvariationen fallen auf, Unterschiede zum „Hochdeutsch“

Nach 2. Hören:

  • Welche Zutaten braucht man für Kaiserschmarrn?
  • Wie wird er gemacht?

3. Hören:

  • Rezept für Kaiserschmarrn aufschreiben
  • In einem Brief Freunden erklären, was Kaiserschmarrn ist und das Rezept mitschicken

Posted in Hör-Sehverstehen, Hörverstehen | Verschlagwortet mit: , | 2 Comments »

Interaktiver Deutschkurs der Deutschen Welle

Posted by annika80 - Juni 19, 2008

Hier geht es zum Interaktiven Deutschkurs der Deutschen Welle

Zielgruppe: Deutsch Lerner von A 1.1 bic B 1.2

Inhalt: Übungen aus allen Bereichen

Hörverstehen: Zu jedem Niveau und Level gibt es einen Hörverstehensbeitrag mit visueller Unterstützung.

Aufgaben: Die Aufgaben sind sehr umfangreich und decken verschiedene Bereiche und Formate ab.

Hilfen: Zum Teil wird der Hörtext erneut angeboten zum Hören, es gibt am Rand eine Wortliste, Wörterbuch, Grammatik und Übungslisten, sowie Arbeitsblätter für Lerner und Lehrer zum Download.

Übungen: Die Übungen bieten immer auch die richtige Lösung an. Es kommt eine Rückmeldung in einem Pop-Up Fenster, oder die richtige Antwort ist grün hinterlegt, bei einem Fehler wird die richtige Lösung rot geschrieben.

Achtung, die Aufgabenstellungen müssen gelesen und auch verstanden werden, um die Aufgaben richtig zu lösen.

Tipp: Ich habe diese Seite und noch weitere über den Ressourcenpool für Selbstlerner am Sprachenzentrum der Universität Zürich gefunden.

Posted in Lernmaterialien | Verschlagwortet mit: , | 1 Comment »

Unterrichtseinheit „Kochen in fernen Ländern“

Posted by burrita2109 - Juni 17, 2008

Zielgruppe:

  • erwachsene Lerner
  • Anfangsstadium mit Grundkenntnissen
  • heterogene Lerner
  • reise- und kochinteressiert

Konzept:
Der Kurs richtet sich an erwachsene Lerner aus verschiedenen Ländern der Welt, die reise- und kochinteressiert sind und nebenbei die deutsche Sprache erlernen und vertiefen wollen. Das Programm ist unterteilt in verschiedene Einheiten, die sich auf die jeweiligen Herkunftsländer der Teilnehmer beziehen. In der ersten Einheit wird zunächst Deutschland vorgestellt und im Anschluss daran ein landestypisches Gericht gekocht. Der Kurs findet in Blockveranstaltungen statt, jeweils Freitagabend /-nachmittag findet der landeskundliche Teil statt und Samstagvormittag dann der Kochteil. Dem Kurs an sich wird eine Infoveranstaltung (Kennenlernabend) vorangestellt, damit sich Lerner und Lehrer über die Erwartungen und Ziele austauschen können.

Ziel des Kurses:
Die Lerner sollen zunächst interkulturelle und landeskundliche Kompetenzen entwickeln und die Kenntnisse der deutschen Sprache auf diesem Wege vertiefen. Das Programm beinhaltet: Dialoge, Beschreibungen, Vorstellung/Begrüßung, Alltagssituationen wie einkaufen, kochen, reisen und essen.

1. Stunde:

  • Lehrer lernt die Gruppe kennen: Herkunftsländer, Sprachniveau
  • Lerner lernen sich gegenseitig kennen
  • Grundvokabeltraining in Form von Mind-Mapping: Deutschland, Reisen, Kochen (Utensilien, Handlungsvorgänge beschreiben)

2. Stunde:
Thema Deutschland: Stadtführung Frankfurt am Main und typisches Gericht „Grüne Soße“

  • kurze Wiederholung und Auffrischung der letzten Stunden

Fragestellung vor dem Film (Worauf ihr achten sollt!):

  • Worum geht es?
  • Was fällt euch auf?
  • Was ist euch unbekannt?
  • Was habt ihr nicht verstanden/was ist unklar?

Film schauen: http://www.dw-world.de/popups/popup_single_mediaplayer/0,,2809437_type_video_struct_7553,00.html?mytitle=Gr%25C3%25BCne%2BSo%25C3%259Fe%2Bmit%2BEi

Besprechung nach dem 1. Schauen: Fragen beantworten

Fragestellung vor dem 2. Schauen:

  • Macht euch Notizen, damit ihr später kurz nacherzählen könnt, worum es geht!
  • Achtet darauf, wie man etwas vorstellt und beschreibt!

Besprechung nach dem 2. Schauen: Aufgaben beantworten

Fragestellung vor dem 3. Schauen:

  • Findet die Zutaten für die „Grüne Soße“ heraus und haltet sie schriftlich fest!

Ziel der 2. Stunde:
Lerner sollen üben, das Gelernte zu transferieren, indem sie in den späteren Einheiten ihr Land/ihre Stadt und eine Spezialität vorstellen können.

3. Stunde
Thema: Gemeinsames Nachkochen der „Grünen Soße“

Ziel der 3. Stunde:
Lerner sollen Vokabeln in Form von Dialogen anwenden und üben, ins Gespräch kommen und sich näher kennenlernen.

Weitere Vorgehensweise:
In den nächsten Einheiten sollen die Teilnehmer ihre eigene Heimatstadt sowie eine Landesspezialität vorstellen, die dann gemeinsam an dem Samstagstermin nachgekocht wird.

Kursleiter: Rieke Decker, Jessi Flick, Jana Sprotte

Posted in Hör-Sehverstehen, Lernmaterialien | Verschlagwortet mit: , , , | Leave a Comment »

Lerneinheit: Fady und Thomas im Superstarcheck

Posted by kathrin226 - Juni 17, 2008

Zielgruppe: ausländische Studierende, die an der JLU am Internationalen Hochschulsommerkurs teilnehmen,
heterogene Sprachgruppe

Thema: Landeskunde
Deutschland sucht den Superstar – Castingshows

Aufgabe vor dem Sehen:

  • Was ist Deutschland sucht den Superstar?
  • Kennst du noch andere Castingshows?

Video anschauen:

Aufgabe nach dem ersten Sehen:

  • Um wen geht es?
  • Hast du die Namen erkannt?

Aufgabe nach dem zweiten Sehen:

  • Nach welchen drei Merkmalen werden die beiden Stars getestet?

Aufgabe nach dem dritten Sehen:

  • Fülle die Tabelle aus!

Styling

Diva

Beliebtheit

Thomas Godoj

Fady Malouf

 

Schlussaufgabe:

  • Wie verhalten sich Thomas und Fady zueinander?
  • Schau dir eventuell noch einmal das Video an.

Erstellt von May und Kathrin

Posted in Hör-Sehverstehen | Verschlagwortet mit: , | Leave a Comment »

Monrose auf dem Oktoberfest

Posted by annika80 - Juni 13, 2008

Monrose beim Oktoberfest in München (Taff)

URL zum Video: http://de.youtube.com/watch?v=7Tc_jJ2ry3w&eurl

Zielgruppe:

  • Jugendliche zw. 15 und 18 Jahren
  • Sommerferienkurs in Deutschland
  • heterogene Sprachgruppe

Thema: Landeskunde

  • Oktoberfest

Aufgaben vor dem Sehen

  • Was ist typisch deutsch / für Deutschland?
  • Was verbindet ihr mit Deutschland? (Assoziagrammm)
  • Assoziationen zum Oktoberfest (alternativ: Volksfest) sammeln

Aufgaben nach dem ersten Sehen (Video)

  • Notizen machen über das, was beim ersten Sehen aufgefallen ist, verstanden und behalten wurde
  • Ergebnisse sammeln (Tafel)

Aufgaben nach dem zweiten Sehen

  • Fragen notieren, was nicht verstanden wurde/Verständnisprobleme beheben
  • Was ist das Oktoberfest?
  • Was passiert dort?

evt. ein drittes Mal anschauen

  • Vergleiche von den gesammelten Stereotypen und dem was im Film gezeigt wurde
  • Vergleich der Vorstellungen eines deutschen Volksfestes mit dem Oktoberfest

Schlussaufgabe

  • eine Art Definition eines Volksfestes am Beispiel des Oktoberfestes.

Anmerkungen

  • Personen vorstellen (Monrose, Oli P. und Elton – bekannt aus deutschem Fernsehen)
  • Oktoberfest ist nicht unbedingt weltweit bekannt, daher als Alternative Volksfest
  • starke Umgangssprache (Szene-Sprache)
  • viele Hintergrundgeräusche

Erstellt von Annika und Tobias

Posted in Hör-Sehverstehen | Verschlagwortet mit: , | Leave a Comment »

Einheit zum Einsatz von Videos im FSU

Posted by snowcatha - Juni 10, 2008

Der Wetterbericht

Lernergruppe:

  • 15 Studenten im 4. Semester
  • heterogen in Bezug auf Alter, Geschlecht und Herkunft

Dauer: 120 Minuten

Videos

Übung vor dem Video:

Brainstorming zum Thema Wetter(bericht)

Übungen beim Video schauen:

Beim 1. Ansehen:
Was fällt euch auf? Fallen euch Unterschiede zwischen den beiden Berichten auf?

1. Wiederholung:
Benutzen die Moderatorinnen besondere Redewendungen?
nach der Wiederholung: Schreibt mit den genannten Redewendungen einen kleinen Wetterbericht in Partnerarbeit.

2. Wiederholung (nur des zweiten Berichtes aus Cuxhaven):
(Nach Bedarf kann eine nochmalige Wiederholung des 2. Berichtes geschaut werden.)
Gruppe 1: Was erfahrt ihr über das Wattenmeer?
Gruppe 2: Was erfahrt ihr über UV-Strahlung?
Gruppe 3: Was erfahrt ihr über Umweltkatastrophen an der Küste?

Übungen nach dem Video:

Bastelt ein Plakat zu eurem jeweiligen Gruppenthema. Sucht euch hierfür weitere Informationen im Internet. Stellt anschliessend euren Beitrag im Plenum vor.

Erstellt von Catharina und Sabrine

Posted in Hör-Sehverstehen | Verschlagwortet mit: , | Leave a Comment »

Hörverstehenseinheit zum Thema ‚Nature and Environment‘

Posted by kathrin226 - Juni 7, 2008

Zielgruppe: leistungsschwache 11. Klasse, Grundkurs Englisch

Zielsetzungen: Hören auf spezifische Informationen, Wortschatzarbeit, globales Verstehen eines Hörtextes

Thema der Hörverstehenseinheit: (siehe Lehrplan) Natur und Umwelt -> Umweltschutz

Audiodatei: Lied von Jack Johnson ‚The 3 R’s‘
URL: http://www.youtube.com/watch?v=NnLZDbaoqC4

Verlaufsplan der Unterrichtssequenz

Zeit (Min.)

Lehrer

Schüler

Aktionsform

Skills

Material

5 Pre-Listening = Einstieg

zeigt den Schülern einen Cartoon über die Umweltproblematik http://www.jetsongreen.com/2006/11/green_cartoon_i.html

beschreiben das Bild

Gespräch

speaking

Bild

5 While-Listening

schreibt den Schülern bekannte Wörter an die Tafel

hören Lied, notieren bekannte Wörter

listening, Gespräch

listening, speaking

CD-Player, Tafel

10

verteilt Songtext mit Lücken,

schreibt Ergebnisse an die Tafel, fragt nach unbekannten Vokabeln

hören Lied erneut, füllen Lücken aus, nennen Wörter

listening, Gespräch

listening, speaking

CD-Player, Tafel

5

spielt Lied erneut vor

lesen still den gesamten Songtext

Einzelarbeit

reading

CD-Player

15

Post-Listening

fragt nach Themen des Songs und eigenen Recyclingsmethoden

erzählen aus ihrem Alltag, nennen Möglichkeiten für Umweltschutz

Gespräch

speaking

Songtext

10

kreative Schreibaufgabe: Notiert drei verrückte Methoden, mit denen man die Umwelt schützt. (Bsp.: einmal pro Woche duschen oder Müll in Wohnung aufheben)

arbeiten mit Partner, stellen Ergebnisse vor

Partnerarbeit

speaking, writing

 

Posted in Hör-Sehverstehen, Hörverstehen | Verschlagwortet mit: , | Leave a Comment »

Randall’s ESL Cyber Listening Lab

Posted by kathrin226 - Juni 7, 2008

Randall’s ESL Cyber Listening Lab
von Randall Davis, teaching English as a second language
URL: http://www.esl-lab.com/index.htm

Zielgruppe: sowohl an Anfänger als auch an Fortgeschrittene und Experten gerichtet

ausgewählte Hörverstehensübung aus dem General Listening Quiz:

Schwierigkeitsstufe: hoch
Thema des Alltagsgesprächs zwischen zwei Erwachsenen: ‚Friday Night Mishaps‘

Hörverstehensstrategien, die (während den II. Listening Exercises) geübt/getestet werden:

Hören für ein globales und selektives Verstehen

  1. nach dem ersten Hören muss man Multiple-Choice Fragen beantworten, für jede richtige Antwort gibt es 20% Score, den Final Score kann man sich zur Korrektur anzeigen lassen
  2. erneutes Anhören der Unterhaltung während man gleichzeitig das ‚Quiz Script‘ (die Transkription) liest. Dabei soll man markierte Vokabeln beachten, die später aus dem Satzzusammenhang heraus erklärt werden. Daran schließen sich drei Vokabular-Aufgaben:
    • Mixed-Up Sentence (Satzteile sollen zu einem Satz zusammengefügt werden, anschließende Korrekturmöglichkeit plus Hilfestellungsbutton um den nächstkorrekten Satzteil angezeigt zu bekommen),
    • Sentence and Vocabulary Matching (unvollständige Sätze aus dem Script müssen mit den passenden Vokabeln gefüllt werden, erneut ein Checkbutton),
    • Text Completion Quiz (noch einmal den Hörtext anhören um fehlende Wörter in das Script einzufügen, korrekte Antworten und Punktestand werden angezeigt)

Meiner Meinung nach ist das Angebot sowohl didaktisch als auch technisch sehr gut umgesetzt worden. Besonders gut gefällt mir die Abstufung des Sprechniveaus und dass jede Übung eine kleine Geschichte beinhaltet, die in den dazugehörigen Pre-, Whilst- und Post-Exercises aufgegriffen wird.

Posted in Hörverstehen | Verschlagwortet mit: , | Leave a Comment »